Willkommen zu

Liebe Besucher*innen,


Wir öffnen wieder ab Mittwoch, 21. April und freuen uns auf Ihren Besuch

Öffnungszeiten

Dienstag – Sonntag: 13–17 Uhr
Montag: geschlossen

Eintritt

Erwachsene: 50 kr.

Studierende: 25 kr.

Kinder bis einschließlich 17 Jahre: Freier eintritt

Ausstellungen 2021

27. Märtz 2021 – 24. Oktober 2021


170 jahre Wattenmeerkunst

auf Fanø

Seit Generationen haben Künstler, einzeln so wie in Gruppen, die Insel Fanø mit ihrer Kunst bereichert. Ihre Werke sind für mehr als 170 jahre im Zusammenspiel mit der Insel entstanden.


Die Sammlung des Museums enthält Bilder reichend von den Marinemalern C. F. Sørensen und Viggo Faurholdt bis zur werke von Gegenwartskünstlern mit Wohnsitz auf Fanø.

27. Märtz 2021 - 20. Juni 2021


Entlang sandigen Wegen

Margit Enggaard Poulsen

Die Frühjahrsausstellung im ”neuen” Ausstellungsgebäude des Museums wird ”Entlang sandigen Wegen” von Margit Enggaard Poulsen sein. Die präsentiert Werke, die besonders für diese Ausstellung auf Fanø Kunstmuseum von Margit Enggaard Poulsen gemacht worden sind. 


Meines ganzen Lebens habe ich täglich lange Spaziergänge gemacht. Das ist eine Notwendigket geworden, eine unerschöpfliche Quelle der Inspiration und eine Zerstreuung von der Einsamkeit des Ateliers. Ich werde inspiriert von dem, was ich spüre und erlebe: die Farben, die Formen, das Licht...“ sagt Margit Enggaard Poulsen über ihre Arbeit.

27. Märtz 2021 – 13. Juni 2021

und noch mal

20. August 2021 – 24. Oktober 2021


Heinrich Dohm

Heinrich Dohm (1875-1940) kam nach Fanø anfang des 20. Jahrhundert. Er kaufte sich ein Haus in Sønderho, und von der Natur und der Kultur inspiriert, fing er an auf Fanø zu malen.


Dohm war ein bedeutender Porträtmaler, und ist vor allem bekannt für sein Bild von König Christian d. 10., der auf seinem weißen Pferd die Grenze bei der Wiedervereinigung (Nordschleswigs mit Dänemark) in 1920 überschreitet.

Die Heinrich Dohm-Ausstellung dieses Jahres präsentiert sowohl mehr als 30 Werke aus Privatsamlungen gelihen, als auch Werke aus der Samlung des Museums.

19. Juni 2021 – 15. August 2021


”Ø” Ein makelloses Kunsterlebnis für Kinder

Anna Jacobina Jacobsen

Fanø Kunstmuseum und BIBIANA Dänemark präsentiert mit der Ausstellung „Ø“ ein Kunsterlebnis für Kinder - nach dem Bilderbuch gleichen namens.


In der Ausstellung werden die Illustrationen des Buches im realen Welt entfaltet, als die Museumsgäste in der Erzählung von einem magischen Freundschaft zwischen einem Mädchen und einer kleinen Meerjungfrau eingeladen werden.

25. Juni 2021 – 5. September 2021


Künstlerinnen– aus der Sammlung Fanø Kunstmuseums

Fanø Kunstmuseum hat das Glück eine große Sammlung Werke kvalitativ interessante Malerinnen vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis heute zu bestizen.


Das Museum hat eben eine Spende von 9 Bildern von Lili Ege erhalten, und sich in diesem Zusammenhang entschieden, mehrere von den Künstlerinnen in einer gemeinsamen Ausstellung zu präsentieren.

11. Septbr 2021 - 24. Oktbr 2021


Silhouetten der Frau im Wind Isabel Berglund

Fanø Kunstmuseum freut sich darauf, die in Dänemark und auch international bekannte Textilkünstlerin Isabel Berglund zu präsentieren, die mit der Ausstellung Silhouetten der Frau im Wind ein Werk schaffen möchte, das durch Beiträge von Workshopteilnehmern während der Ausstellung ruhig und poetisch in stetigen Veränderung sein werden.

foto4
foto5
foto6
foto7
foto8